MAMO Blog

Medizinische Ahmadiyya Muslim Organisation
Gesundes Altern durch Superfood

Gesundes Altern durch Superfood

Superfood – fast jeder von uns hat schon einmal etwas davon gehört.

Als Superfood werden Lebensmittel bezeichnet, die einen hohen Anteil an Nährstoffen enthalten, die für ihren großen Einfluss auf die Gesundheit angepriesen werden. Da die Menschen immer älter werden, und jeder lange gesund und fit bleiben möchte, könnte eine Ernährung mit sehr hochwertigen Nahrungsmitteln das Älterwerden inshAllah positiv beeinflussen.

Ich stelle euch einige Beispiele an Superfoods vor, die unsere Gesundheit zum Positiven verändern können.

  • Honig, das Nektar der Natur hilft gegen Entzündungen, bei Hals-, Magen- und Darmproblemen, hat viele Vitamine, Mineralien und ist ein extrem guter Energielieferant. Es ist eines der Lebensmittel, das Allah im Qur-ân in der Sura 16, Vers 68 und 69 als Heilung und als eines Seiner Zeichen erwähnt.
  • Heidelbeeren wird nachgesagt, dass sie eine hohe Anti-Aging Wirkung haben. Antioxidantien reduzieren die Zellschäden und senken das Krebsrisiko. Ein positiver Aspekt ist gesunde, strahlende Haut. Sie beugen das Risiko von Krampfadern und Herzkrankheiten vor.
  • Knoblauch ist ein bewährter Blutdrucksenker, hilft dem Immunsystem und hemmt das Cholesterin.
  • Chiasamen sind gut für die Verdauung, da sie viele Ballaststoffe enthalten. Chiasamen eignen sich zum Abnehmen, weil sie lange sättigen.
  • Ingwer zu essen bedeutet eine gute Vorbeugung gegen Alzheimer und Demenz, Schmerzen werden gelindert, das Blut wird im Wallung gebracht. Ingwer-Tee hilft gegen Erkältung und Halsschmerzen.
  • Hagebutte ist gut gegen Rheuma und  Arthrose, die Wundheilung wird beschleunigt.
  • Tomate kann nicht nur Krebs und Herzerkrankungen vorbeugen, sie verringert sogar die Gefahr, an Osteoporose zu erkranken.
  • Kaffee hilft dem Körper, zu entgiften und hält unsere Entgiftungsorgane auf Trab.
  • Kürbis ist gut für die Sehkraft, hält den Blutzuckerspiegel konstant, sehr gut für Diabetiker geeignet. Kürbiskerne senken das LDL Cholesterin und fungieren als Antidepressivum.
  • Naturjoghurt unterstützt die Darmflora, die Milchsäurebakterien beugen Zahnfleischentzündungen und Blutungen vor.
  • Datteln sind reich an Kalium, Eisen, Magnesium, Vitamin A und Vitamin B1. Datteln steigern die Leistungsfähigkeit und produzieren Glückshormone.
  • Kurkuma wird viel in der indisch-pakistanischen und chinesischen Küche verwendet. Die Wurzelknolle hat es in sich. Kann Krebs und  Entzündungen vorbeugen, reinigt und  hilft bei der Verdauung gegen Blähungen, Hepatitis C., enthält viel Eisen, Kupfer, Mangan und Vitamin B6.

 

Es gibt noch zahlreiche weitere Samen, Gräser, Früchte, Gemüse- und Obstsorten, die als Superfood ihren Namen zu Recht verdienen. Ich möchte nur die Aufmerksamkeit auf das Thema und auf einige wenige Superfoods lenken, um sich bewusster zu ernähren, denn du bist das, was du isst.

Superfood kann eine Ernährung zum Positiven verändern,  wir essen bewusster und fördern damit ein gesundes Essverhalten. Es ist ein Geschenk der Natur, was wir nicht unbeachtet lassen sollten. Gesunde Ernährung geht uns alle etwas an, ob alt oder jung und vor allem hilft es, gesund zu Altern.

1 comment found

Comments are closed.